Kopfbild

SPD Bretten

Bürgerinnen und Bürger im Europäischen Parlament - Gespräch mit Peter Simon (MdEP)

Europa

Erneut nahmen zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aus dem gesamten Kreis Karlsruhe an der Fahrt des Arbeitskreises Europa der SPD (AKE) Region Karlsruhe zum Europäischen Parlament in Straßburg teil.
Nach der Ankunft in Straßburg genossen die meisten Teilnehmer ein köstliches Mittagessen in einem der vielen schönen Restaurants, die Straßburg zu bieten hat.

Inzwischen hatte sich das Wetter auch gebessert, so dass sich ein Spaziergang im malerischen „Petite France“ anbot. Die Besichtigung des Münsters gehört zum Pflichtprogramm.
Einen Termin im Europäischen Parlament hatte man erst um 16.30 Uhr bekommen, da der Andrang von Besuchergruppen enorm ist. Die Sitzungen gehen teilweise bis 24.00 Uhr.
In der ersten Stunde nahm die Gruppe auf der Besuchertribüne an einer Parlamentssitzung teil. Über Kopfhörer konnte man jeden Beitrag verfolgen. Die Debatte war interessant, wenn auch etwas trocken, da es um den Haushalt ging. Lebhafter wurde es im Anschluss, als der Abgeordnete Peter Simon für eine Diskussion zur Verfügung stand. Zu Beginn stellte Simon sich selbst, seinen beruflichen Werdegang, sowie seinen momentanen Tages- und Wochenablauf vor. Anschließend nahm er zur aktuellen Europapolitik Stellung. Dabei spielten die Finanzkrise, Regularien zur Stabilisierung und Kontrolle der Finanzmärkte eine große Rolle.
In der Diskussion erlebten alle Teilnehmer einen hoch motivierten Europaabgeordneten, so wie man sich seinen Abgeordneten wünscht.
Diese Fahrt hat sicherlich dazu beigetragen, dass sich das Bild über Europa, europäische Politik, aber vor allem das Bild über Europaabgeordnete verändert hat.

 

Homepage SPD Karlsruhe-Land

 

Counter

Besucher:409767
Heute:25
Online:1