Kopfbild

SPD Bretten

30. Marktplatzfest ‘Treffunkt Europa’ 2012 in Bretten

Veranstaltungen

Am Sonntag, 16. September 2012 wird die Brettener SPD ihr in 30 Jahren zur Tradition gewordenes völkerverbindende Europafest von 11.00 -19.00 Uhr veranstalten. Der „Treffpunkt Europa“ lockt mit seiner bunten Programmvielfalt und mit internationalen Spezialitäten jedes Jahr viele Besucher auf den Brettener Marktplatz. Dieses Fest, das sich einer großen Resonanz in der Bevölkerung erfreut, fördert in hohem Maße das friedliche Miteinander unserer deutschen und ausländischen Mitbürger.
Der Stadt Bretten wird bei ihrem Empfang zur Festeröffnung die ‘Ehrenfahne des Europarates’ durch MdB Axel E. Fischer feierlich verliehen. Unter den Klängen des ‘Fanfaren- und Trommlerzuges 1504 Bretten’ werden Oberbürgermeister Martin Wolff und Stadträtin Renate Knauss die geladenen Gäste aus dem öffentlichen Leben und die Repräsentanten der verschiedenen Länder willkommen heißen. Die Übergabefeier wird umrahmt durch Darbietungen eines Ensemble des ‘Musikverein Neibsheim’, der Gruppe ‘Nadwarer ungarndeutsche traditionspflegende Tanzgruppe’ aus Nemesnádudvar, einer Mandolinengruppe ‘Grupo de Cordas de Condeixa’ aus Condeixa und des ‘Fanfaren- und Trommlerzuges Bretten1504’.
Nach Begrüßung der teilnehmenden Gruppen durch Stadträtin Renate Knauss und den Vorsitzenden der SPD Bretten Lillo Chianta beginnt der Reigen internationaler Folklore auf der Bühne. Zum ersten Mal in Bretten werden wir die Tanzgruppe ’Radugar’ der Deutsch-Ukrainischen Gesellschaft aus Karlsruhe erleben. Die mit 13 Nationalitäten besetzte Gruppe mit dem übersetzten Namen ’Regenbogen’ wird uns Tänze aus der ukrainischen Heimat und der ganzen Welt zeigen. Auch in diesem Jahr wird die Irish Dancing-Formation ’Phoenix Dance Company’ aus Ludwigsburg zu den einzigartigen Rhythmen der irischen Musik tanzen und uns begeistern. Die Folkloregruppe ’Vukovar’ aus Vaihingen-Enz wird uns mit Tänzen und Liedern aus der Heimat auf die Reise nach Kroatien mitnehmen.
Die ‘Ländliche Tanz- und Trachtengruppe Kreis Karlsruhe’ wird uns mit ihren Tänzen und vor allem mit ihrer prächtigen Tracht begeistern. Der Türkische Schulelternverein hat die Folklore Gruppe ’Mosaik’ aus Karlsruhe eingeladen, die das erste Mal in Bretten ihre Tänze zeigen. Auch freuen wir uns auf die Tänze des griechischen Folklorevereins aus Vaihingen/Enz. Die spanische Tanzgruppe ’Las Estrellas’ aus Grötzingen wird mit ihren Tänzen südländische Atmosphäre verbreiten und wird mit Paella und Sangria Urlaubsstimmung wach halten. Flamenco kann man nur leben und erleben, es ist kaum möglich, ihn zu beschreiben. Auch aus Knittlingen wird uns eine Flamenco-Tanzgruppe dieses Gefühl vermitteln Unsere Italienischen Freunde haben in diesem Jahr die Gruppe ‘Gruppo Folcloristico Sacro Cuore’ aus Mühlacker zu Gast, die uns mit Herz und Lust die Tradition aus Sizilien mit Folkloretänzen nahe bringen wollen. .
‘Zumba’ wurde Mitte der 90er Jahre von dem kolumbianischen Tanztrainer Alberto “Beto”entwickelt, der die feurigen lateinamerikanischen Rhythmen wie Cumbia, Salsa, Samba und Merengue mit heißen Tanzschritten kombinierte. In der USA wurde ‘Zumba’ zum Kult, verbreitete sich weltweit und fand nun auch den Weg auf den Marktplatz in Bretten. Der Asporta-Club aus Bretten wird in diesem Jahr das 30. Marktplatzfest ’Treffpunkt Europa’ mit seinen Tänzen ausklingen lassen.
Doch nicht nur für Augen und Ohren, sondern auch für Speis und Trank aus den Heimat-ländern der Mitwirkenden ist gesorgt. Bunte Luftballons werden auch in diesem Jahr für Europa in die Lüfte gehen.
Das ‘Festival der gutenTaten’ bietet seine Glücksbausteine an. Mit 2 Euro Gutes tun und tolle Preise gewinnen. Mit dem Erlös werden der Brettener Tafelladen und die Päckchenaktion für die Altersheime unterstützt.

 

Homepage SPD Karlsruhe-Land

 

Counter

Besucher:409767
Heute:44
Online:2